Wohnzimmer im Landhausstil – Wohnzimmer im Landhausstilso einfach kann´s gehen

Das Wohnzimmer ist normalerweise der Raum im Haus, wo alle Familienmitglieder zusammenkommen und gemeinsam schöne, entspannte Stunden verbringen. Besonders gut gelingt das natürlich, wenn auch die Einrichtung sowie die Möbel zum gemütlichen Verweilen einladen. Der allseits beliebte Landhausstil ist dafür hervorragend geeignet.

Daher verwundert es nicht, dass immer mehr Menschen versuchen, das Landleben mit den richtigen Möbeln, sowie Accessoires in ihr Zuhause zu holen.  Landhausstil im Wohnzimmer erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Wenn auch Sie darüber nachdenken, etwas ländlichen Charme in Ihr zuhause einziehen zu lassen sind Sie hier genau richtig.  Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in eine echte Wohlfühloase. Eine in der Sie und Ihre Liebsten den Alltag hinter sich lassen und einfach nur Abschalten können.

Sie sollten sich zunächst die Frage stellen, was Landhaus für Sie eigentlich genau bedeutet. Wir haben zahlreiche Tipps, wie Sie den idyllischen Landhausstil in Ihren eigenen vier Wänden verwirklichen können. Welche Möbel und Wohnaccessoires dabei eine wichtige Rolle spielen und wie es richtig gemütlich wird.

 

Einige Anregungen für den Landhausstil

 

Welcher Landhausstil ist für Ihr Zuhause der Richtige?

Welchen Landhausstil bevorzugen Sie persönlich? Die verschiedenen Stile unterscheiden sich nämlich je nach Herkunft manchmal ganz erheblich. Der große Vorteil liegt hierbei allerdings darin, dass Sie die verschiedenen Ausprägungen ganz einfach miteinander kombinieren können.  Sie finden auf diese Weise bestimmt Ihren ganz individuellen Landhausstil.

Möchten Sie also Ihr Wohnzimmer im Landhausstil einrichten, werden Sie höchstwahrscheinlich zuallererst an einen Landsitz im Grünen denken. Das ist auch gar nicht ungewöhnlich, denn die englische Ausprägung dieses Stiles ist mit Abstand die bekannteste. Der Stil zeichnet sich durch weiße beziehungsweise cremefarbene Möbel, florale Muster und auch Kunstfelle aus.

Aber nicht nur aus England kommt der Landhausstil, auch in Italien ist dieser weit verbreitet und findet sich vor allem in mediterranen Farben. Natursteinfliesen und beeindruckend opulent gestaltete Möbeln spiegeln den Stil wieder. Bleibt man auf der Suche nach dem geeigneten Landhausstil allerdings innerhalb unserer Region, dann findet sich dieser auch in den besonders urigen Alpenhütten. Mit schweren und durchaus auch dunklen Holzmöbeln, gemütlichen Sitzgelegenheiten und schönen weißen Stoffen.

Auch wenn diese verschiedenen Landhausstile zunächst sehr unterschiedlich wirken, haben sie doch alle eine entscheidende Tatsache gemeinsam! Die Wärme und Gemütlichkeit. Es ist einfach beeindruckend was Sie mit dem Landhausstil zaubern können.

 

Mit diesen Möbeln hält der Landhausstil auch in Ihren vier Wänden Einzug

Grundsätzlich sind es massive, rustikale Holzmöbel, die man meist in einem Wohnzimmer im Landhausstil erwartet. Ob diese nun naturbelassen, lackiert oder sogar farbig sind, ist dabei ganz Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Aauch wenn von vielen dunkle Holzfarben bevorzugt werden.

Aber auch zahlreiche andere Materialien eignen sich hervorragend, um diese Stilrichtung in den eigenen vier Wänden zu verwirklichen und dazu zählen vor allem Rattan, Stein, aber auch Keramik und Ton sowie Leder. Diese dürfen beziehungsweise sollten in keinem typischen Landhaus-Wohnzimmer fehlen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem wunderschönen, massiven Wohnzimmertisch aus Holz?

Auf der Suche nach dem richtigen Sofa für das Wohnzimmer, sollten Sie sich auf alle Fälle für ein Modell in Leder, Kunstleder oder auch Leinen entscheiden. Ein besonderes Highlight kann es sein, wenn dieses mit gedrechselten Füßen ausgestattet ist. Typisch für den Landhausstil ist des Weiteren auch ein schöner Ohrensessel, der entspannte Lesestunden garantiert.

 

Wunderschöne Landhausmöbel

 

Die richtige Wandfarbe für den Landhausstil

Möchten Sie Ihre Wände perfekt zum Landhausstil anpassen, sollten Sie auf Farben zurückgreifen, die die Wärme und Harmonie der Möbel perfekt abrunden.

Je nachdem, was Ihnen persönlich am Besten gefällt können hierfür weiß, beige oder auch zarte Pastelltöne zum Einsatz kommen. Auch der Boden im Landhaus-Wohnzimmer spielt eine entscheidende Rolle. Um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen eignen sind Holzdielenböden, sowie auch bräunliche Fliesenböden.

Man muss jedoch etwas aufpassen, denn der Landhausstil kann schnell etwas zu dunkel und schwer wirken. Möchten Sie die Schwere der Möbel des Wohnzimmers im Landhausstil etwas auflockern, sollten Sie sich unbedingt Decken, Kissen und auch Vorhänge in beige und weiß nehmen.

Wenn Sie es lieber etwas bunter möchten, eignen sich wiederum karierte, gestreifte oder auch geblümte Stoffe besonders gut. Bei den Materialen sind Leinen oder Baumwolle besonders empfehlenswert.  Zudem sollten Sie die ein oder andere Tischlampe aufstellen, die für ein gemütliches Licht sorgt. Als Deckenlampen eignen sich besonders gut klassische oder auch etwas verspieltere Kronleuchter sowie Lampenschirme aus Stoff. Das Muster beziehungsweise die Farbe der Vorhänge und Kissen sollten dabei wieder aufgegriffen werden.

Zudem wirkt ein kleiner Obstkorb am Tisch nicht nur besonders einladend, sondern lädt zum längeren, gemütlich Verleiben ein. Auch auf Zwiebeltöpfe sowie Trockensträuße sollten Sie nicht verzichten. Besonders stimmungsvoll wirkt natürlich ein Kamin und auch wenn ein solcher in Ihrer Wohnung nicht vorhanden ist, können Sie mit einem kleinen Tischkamin für den idyllischen Landhaus-Charme sorgen.

Wenn Sie sich an diese Tipps halten, wird die Natur und deren Schönheit auch bald in Ihrem Wohnzimmer Einzug halten und so für unvergessliche Stunden sorgen. Sollten Sie noch weitere Anregungen zum Thema Landhausstil in anderen Räumen suchen, dann schauen Sie mal bei Freude am Landhausstil vorbei es lohnt sich.

 

Teaser Produkte für ein Wohnzimmer im Landhausstil kaufen