Wohnzimmer Skulpturen – Formvollendet Skulpturen fürs Wohnzimmer

Ein moderner Wohnstil kennzeichnet sich durch schnörkelose Möbelstücke, ein dezentes Farbkonzept und die entsprechende Dekoration. Keine Ausschmückung verleiht Ihrer Wohnung so viel Grazie wie innovative Skulpturen. In diesem Artikel erhalten Sie einige Tipps über die Schaustellung von Skulpturen im Wohnzimmer.

Wohnzimmer Skulpturen – grundlegende Informationen

Einerseits steht der Begriff Skulptur für ein bestimmtes Modell der Bildhauerei, kennzeichnet jedoch auch figurative Werke, die aus einem robusten Werkstoff bestehen. Im Gegensatz zu Plastiken werden Skulpturen durch subtraktive Verfahren erstellt. Plastiken hingegen werden durch additive Verfahren erstellt. Beide Begriffe werden jedoch sinnverwandt verwendet.

Skulpturen fürs Wohnzimmer – Ihr Blickfang

Durch Ihr Wohnzimmer können Sie eine erhebliche Komponente Ihrer Individualität bekunden, Sie können mit Ihrer Möblierung klare Standpunkte setzen. Das Wohnzimmer ist der beliebteste Ort für diverse Treffen und demnach auch für die Schaustellung Ihrer Skulpturen. Die Wirkung der Kunstwerke lässt sich durch die Kombination mit anderen Dekorationsartikeln beeinflussen.

Einige SKULPTUREN die vielleicht schon bald Ihr persönlicher Blickfang sind

Skulpturen fürs Wohnzimmer – die richtige Platzierung

Selbst die unscheinbarsten Einrichtungen verwandeln sich durch Skulpturen in starke Charakterbilder. Maßgebend ist nur die richtige Platzierung. Achten Sie darauf, dass die Skulptur beim Betreten des Wohnzimmers kenntlich ist und nicht durch anderes Mobiliar verbirgt wird. Die Skulptur sollte Ihre Bewegungsfreiheit jedoch nicht einschränken. Ratsame Flächen sind beispielsweise kleine Raumerweiterungen, Ecken und manches Male auch inmitten eines Zimmers, sollte Ihr Wohnzimmer überaus groß sein.

Kleine Skulpturen können auf dem Kamin oder anderen sichtbaren Oberflächen platziert werden. Die Kunstwerke sollten auch nicht zu dicht zusammen stehen, ansonsten ist es schwer sich auf jedes einzelne Werk subjektiv zu konzentrieren. Grundsätzlich ist die Schaustellung aber abhängig von dem Material, aus dem die Skulptur besteht. Es existieren viele verschiedene Werkstoffe, unter anderem: Bronze, Holz, Kunstbronze, Kunstguss, Kunstmarmor, Kupfer, Metallguss, Stein, Porzellan, Keramik, Stahl, Glas und Kristall. Skulpturen aus Holz können sich zum Beispiel in sonnigen Plätzen verfärben.

Skulpturen aus Metall sind dagegen widerstandsfähig. Sobald Sie einen vorteilhaften Platz für Ihre bildende Kunst gefunden haben, können Sie der Statue zusätzliche Aufmerksamkeit zollen, indem Sie mit der richtigen Beleuchtung arbeiten.

Skulpturen fürs Wohnzimmer – die Beleuchtung

Die Beleuchtung spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle und hängt von jeder einzelner Skulptur ab. Die Ausleuchte sollte die Vorzüge der Skulptur betonen, jedoch nicht unkenntlich machen. Die Farben der bildenden Kunst sollen schließlich nicht überstrahlt oder überschattet werden.

Einige Skulpturen für Ihr Wohnzimmer in der Übersicht

Skulpturen fürs Wohnzimmer – die bunte Vielfalt

Skulpturen von Menschen und Tieren existieren in verschiedenen Kunstrichtungen. Es gibt sowohl abstrakte Tiergestalten als auch naturalistische Darstellungen. Katzen, Hunde, Hasen aber auch Eulen sind beliebte Motive für Tierskulpturen. Exotische Tiere, wie zum Beispiel Elefanten, Giraffen oder Tiger sind ebenfalls weit verbreitete Tiermotive und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen bei einem asiatischen oder afrikanischen Interieur.

Aber auch Engelsmotive sind sehr begehrte Skulpturen. Die himmlischen Wesen sind sinnbildlich beschützende Erscheinungen und schmücken die Wohnzimmer besonders in der Weihnachtszeit. Bestimmt haben Sie in Ihrer Vergangenheit auch schon einen Schutzengel verschenkt oder geschenkt bekommen.

Für ein harmonisches und besonnenes Wohnzimmer sorgen Kreuze und indische Gottheiten. Wenn Sie Ihr Wohnzimmer stilgemäß nach einer Glaubenslehre oder einem Land einrichten möchten, sind Sie mit Skulpturen gut beraten. Statuen vereinen die Farbgebung Ihres Wohnzimmers mit Ihrem Mobiliar und Ihren Bildern. Durch Bücher, Reisen, Filmen und durch das Fernsehen erfahren Sie viel über ferne Kulturen. Skulpturen von Buddha erfreuen sich großer Beliebtheit.

Natürlich existieren auch abstruse Skulpturen, vor allem in einer modernen Kunstrichtung. Diese Statuen verleihen besonders sterilen und eleganten Wohnzimmern einen starken Charakter. Dazu zählen zum Beispiel Metallskulpturen, Statuen aus Bronze, Silber oder Plastik. Das Schöne an den modernen, kuriosen Kunstwerken ist, dass Sie gerade bei einer bescheidenen Einrichtung eine Hohe Wirkung erzielen.

Skulpturen fürs Wohnzimmer – Seelenkunde

Skulpturen können auch illustrativ Verhältnisse innerhalb einer Ordnung repräsentieren, wie zum Beispiel die Familie, der Freundeskreis oder eine Liebesbeziehung. Die Gestaltungsform ist von keinen festen Regeln abhängig und deshalb wandelbar. Sie können die Skulpturen so zusammenstellen, bis es Ihrer inneren Gestalt entspricht.

Skulpturen fürs Wohnzimmer – Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Schaustellung der Skulpturen das Bestreben des Künstlers gleichkommen sollte. Die Beleuchtung und Platzierung zwischen allen Gebilden, verbunden mit den Witterungsverhältnissen sollte genau bedacht werden. Die richtige Präsentation von Skulpturen bedeutet schließlich die Essenz des Kunstwerkes zu unterstreichen.

 

 

Teaser Skulpturen für das Wohnzimmer kaufen